Gesundheitsthemen

CR-Mimetika

Da Kalorienreduktion einer der zumindest theoretisch vielversprechendsten Anti-Aging-Ansätze ist, diese von den meisten Menschen aber nur schwer umgesetzt werden kann, ruhen große Hoffnungen auf den CR-Mimetika (CR = Calorie Restriction). CR-Mimetika sollen den Stoffwechsel und die Hormone genauso günstig beeinflussen wie eine Kalorienreduktion, allerdings ohne dass letztere tatsächlich stattfindet. Sie täuschen dem Körper sozusagen eine verminderte Nahrungszufuhr vor.

Das derzeit am besten untersuchte CR-Mimetikum ist Resveratrol, ein sekundärer Pflanzenstoff, der unter anderem in der roten Weintraube vorkommt. Versuche an Tieren zeigen, dass Resveratrol ein am Alterungsprozess beteiligtes Gen stummschalten und die Lebenszeit von Hefen um immerhin 60 %, die von Fliegen und Würmern um 30 % verlängern kann. Bei übergewichtigen Mäusen ließen sich durch die Gabe von Resveratrol zudem positive Wirkungen auf den Stoffwechsel erzielen. Allerdings: Ob diese Wirkungen auch beim Menschen zum Tragen kommen, bleibt abzuwarten. Die bei den Versuchen mit Mäusen verwendeten Dosen entsprachen, auf das Gewicht des Menschen übertragen, immerhin einem Konsum von 100 Flaschen Rotwein.

Von: Dr. med. Georg Betz, Dr. med. Herbert Renz-Polster, Dr. med. Arne Schäffler in: Gesundheit heute, herausgegeben von Dr. med. Arne Schäffler. Trias, Stuttgart, 3. Auflage (2014).

Aktuelle Beiträge zum Thema

  • Flugreise trotz Herzerkrankung
    Was müssen Betroffene beachten?

    Flugreisen können das Herz-Kreislauf-System belasten. Viele Herzpatienten besitzen dennoch eine  Flugreisetauglichkeit. Was Herzpatienten vor der Buchung ... mehr

  • Wandern für Körper und Geist
    Trendsport auch für Ältere

    Wandern ist Trend: Fast jeder Zweite begibt sich hierzulande regelmäßig in die „Wildnis“. Gerade für ältere Menschen ist Wandern die perfekte Freizeitak... mehr

  • Trinkmenge bei Herzleiden
    Genügend, aber nicht zu viel

    Ältere oder herzkranke Menschen sollten auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten, es aber nicht übertreiben, denn das belastet das Herz. Wie tägliche... mehr

  • Senioren am Steuer
    Eigenverantwortung ist gefragt

    Die meisten Senioren sind bis ins hohe Alter sichere Autofahrer. Doch seltene Fahrten, nachlassendes Reaktionsvermögen oder Krankheiten und Medikamentenkonsum ... mehr

  • Gesunde Ernährung beugt Falten vor
    Bei Frauen helfen Obst und Gemüse

    Eine niederländische Studie lieferte neue Erkenntnisse im Kampf gegen Falten: Ältere Frauen, die sich gemüse- und obstreich ernährten, hatten weniger Gesich... mehr

  • Unwillkürliches Zittern lindern
    Welche Behandlungsoptionen gibt es?

    Unwillkürliche Zittern gehört zu den häufigsten neurologischen Bewegungsstörungen. Betroffen sein können Muskelgruppen ebenso wie die Stimme. Welche Behand... mehr